top of page
Modern Architecture

Über DigiLog

Die Einrichtung des Dialogforums DigiLog wurde durch die Förderung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) ermöglicht und gehört dem Zentrum für globale Fragen (ZGF) der Hochschule für Philosophie an.

Das ZGF steht als Third-Mission-Institut der Hochschule für Philosophie an der Schnittstelle von Forschung und Gesellschaft. Es bringt philosophische Fragen und Themen in gesellschaftliche, politische und kirchliche Diskurse ein, um Prozesse des sozio-kulturellen Wandels anzuregen.

 

Die Bereiche Migration/Flucht, Umweltethik/Nachhaltigkeit und Interkulturalität/Entwicklung stehen durch die lange Tradition des ZGF (ehemals Institut für Gesellschaftspolitik, IGP) im Mittelpunkt. Zu diesen und anderen Themen arbeitet es im engen Austausch mit dem Lehrstuhl Intercultural Social Transformation (IST) und weiteren Instituten der Hochschule für Philosophie München.

Unsere Redaktion

Dr. Stefan Einsiedel und Sarah Ruf begleiten den Dialog auf DigiLog, berichten über aktuelle Forschungsprojekte und landen regelmäßig zu Veranstaltungen ein. Wir freuen uns mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!

1600967409171.jfif

Sarah Ruf

wissenschaftliche Mitarbeiterin

Sarah Ruf ist Philosophin und Soziologin und leitet das Projekt DigiLog an der Hochschule für Philosophie in München.

Dr. Stefan Einsiedel

wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dr. Stefan Einsiedel ist Biologe und Wirtschaftswissenschaftler und leitet das Forschungsprojekt Ethik der sozial-ökologischen Transformation an der Hochschule für Philosophie in München.

Simon Brandt

studentische Hilfskraft

Simon Brandt recherchiert und schreibt Artikel für DigiLog und unterstützt in verschiedenen Projekten.

Kontaktieren Sie uns gerne!

HFPH_Logo_2023_Vertikal_CMYK_2500x3184.png
jpg-DBU-Logogefoerdert-durch-RGB.jpg
bottom of page